BuiltWithNOF
Caravanleichtbau

Probleme mit dem Zuggewicht?

Immer wieder lese ich in den verschiedenen Campingzeitschriften und Foren, von Campern die keinen passenden Wohnwagen (Gewicht) zu ihrem Zugwagen finden, da sich nicht jeder Camper noch ein entsprechendes Auto mit hoher Anhängelast leisten kann. Also wo sind die Caravans für die Golfklasse?

Es gibt sie doch.

Hobby war einer der ersten Hersteller der mit einem gewichtsreduzierten Caravan in Serie ging. Und andere Hersteller arbeiten inzwischen auch daran (z.B.:Dethleffs). Warum auch nicht? Viele sagen das sei nicht stabil usw... aber es wird ja auch nur da Gewicht gespart, wo es sinnvoll ist. Wir haben mit userem Easy von Hobby bisher noch keine Probleme bezüglich Stabilität gehabt. Man braucht also beim Caravan  nicht auf Luxus und Raumangebot verzichten, nur weil man keine E-Klasse oder ähnliches in der Garage hat.

CCC Ausgabe 04/04 aktueller Bericht “Die Leichtigkeit des Seins” Bericht über Leichtbau bei Dethleffs.